Trusted Shops
Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden - 5€ Begrüßungsgutschein* sichern

Ihre Vorteile:

  • Exklusive Angebote und Infos
  • Blick hinter die Kulissen
  • Rezeptvorschläge und vieles mehr

Datenschutzhinweise

Kurznachricht

 

 - Stellenangebot -

Verantwortliche(r)

für

Marketing & Vertrieb


Mehr Infos finden sie hier:

 

 

Service

Lenus Nr.1 Weinbrand 1994

60,50 €
inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten
(1UNIT_SHORT_L - 121,00 €)
40% vol.
Inhalt: 0.5l
(Literpreis - 121,00 €)
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
Lenus Nr.1 Weinbrand 1994

Mehr Ansichten

(Abbildung ähnlich, Lieferung ohne Dekoration)

Details

Dieses Edeldestillat ist das Ergebnis einer gemeinsamen Vision des Edelbrenners Hubertus Vallendar und des Winzers Joachim Heger aus Ihringen. Der Anspruch einen herausragenden Weinbrands aus erlesenen Burgundern zu erzeugen war der Antrieb für diesen "Meisterstreich".

Der Name Lenus bezieht sich auf die weit zurückreichende Geschichte der Eifelregion. Lenus war der Hauptgott der Treverer, die zur Zeit der Kelten in der Eifel eine gewaltige, großflächige Festung besiedelten, bevor die Römer Gallien und später das Rheinland eroberten. Die Siedlung war wichtige Handelsstation und sogar Münzprägeplatz in der es auch Hinweise auf griechische Handelsaktivitäten gibt, wie z.B. einen Gedenkstein an den Griechen Tychikos, der durch Wein im Moseltal von schwerer Krankheit geheilt wurde. Dieser wurde auf dem Pommerner Martberg verehrt, den Standort des Gottes Lenus-Mars. Der Ursprung der Treverer ist in der Bronze- und Eisenzeit zu suchen.

Von Joachim Heger im Barrique ausgebaute 1994er Burgunderweine wurden von Hubertus Vallendar sanft und schonend in einem mehrstufigen Verfahren destilliert und über 10 Jahre im Barrique gelagert. Dadurch entsteht ein Trunk mit vanillig-süßem, nussig-karamelligem Duft, am Gaumen findet man neben den durch den Barriqueausbau zugeführten Röstaromen Fruchtkomponenten wie Orange und leicht-würzige Noten wie Zimt. Die lang anhaltende Aromafülle wird beendet mit einem geradezu ambrosialen Abgang.

Prämierungen

Goldmedaille "World Spirits Awards 2007" 92,3 Punkte von 100 Punkten.
Goldmedaille "World Spirits Award 2018" 92 Punkte von 100 Punkten.

Geschmack

Spiegelbild am Gaumen, fein gereifter Weinbrand, sehr typisch, hefig-traubig, apfelig-birnig, viel malzige Süße, Karamell, Waldhonig, dunkles Nougat, Dörrobst, etwas Sherry-Anklänge

Duft

Vielfätiges Aroma-Portfolio, traubig-hefig-weinige Basisnoten, wuchtiger Holzeinsatz, sehr starke Toastung, viel süße Aromen, Marille, Rosinen, Kakao, Bitterschokolade, etwas Rum-Ester-Charakter

Zusatzinformation

Jahrgang: 1994
Serviertemperatur: bei 16°C bis 18°C
Alkoholgehalt: 40% vol.
Artikelnummer: 100037

Speiseempfehlung: Nussecken aus der Edition "Tekrum Kleine Konditorei"

eKomi Product Feedback

See the last seven reviews of our customers.

10.01.2015 | 11:19

Bin sehr zufrieden.Kann ich nur weiterempfehlen.