Neuer ruandischer Botschafter besucht Brennerei Vallendar in Kail


Möglichkeit einer künftigen Zusammenarbeit erörtert


Kail - Hoher Besuch vergangene Woche im kleinen Örtchen Kail an der Mosel. Der neue ruandische Botschafter in Deutschland, Igor Cesar, besuchte die Brennerei Hubertus Vallendar und informierte sich über die Möglichkeiten der Fortführung einer Zusammenarbeit mit Ruanda. Zuvor war Cesar zu Gast bei mehreren Unternehmen in der Region.
Edelbrenner Hubertus Vallendar empfing den Botschafter in seiner hochmodernen Brennerei in Kail, im Landkreis Cochem-Zell. Im Mittelpunkt des Besuches stand ein persönliches Kennenlernen sowie ein Ausloten der Möglichkeiten über die Fortführung einer geplanten gemeinsamen Kooperation mit Ruanda vor einigen Jahren. Vallendar wollte damals im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Bananenbauern sein Know How über die Verarbeitung von Bananen in Ruanda einbringen. Pläne für Produktionsstätten vor Ort lagen bereits vor.

Cesar zeigte großes Interesse an einer Fortführung der damaligen Gespräche. Er werde mit den zuständigen Behörden in Ruanda über die Möglichkeiten einer gemeinsamen Kooperation sprechen.


Beide Herren betonten, dass man an die guten Beziehungen zwischen Hubertus Vallendar und dem damaligen Botschafter Eugene Richard Gasana anknüpfen wolle. Der Edelbrenner aus Kail hatte damals geplant, sein Wissen über die Verarbeitung von Bananen, die großflächig in Ruanda angebaut werden, in Unternehmen vor Ort einzubringen. In Ruanda sollten Produktionsstätten entstehen, in denen Bananen zu Saft, Essig, Edelbränden oder Likören verarbeitet werden. Sogar ein Bananen-Gin und Bananen-Whiskey waren geplant.


Der Besuch des ruandischen Botschafters in Kail wurde aufgrund der Initiative von Dietmar Rieth möglich, dem Ruanda-Investment-Promoter und Vorstandsmitglied der Karaba-Neuwied e.V. Rieth zeigte sich ebenfalls sehr erfreut, dass Cesar die Möglichkeit einer weiteren Zusammenarbeit in Ruanda prüfen werde.


Igor Cesar wurde am 27.08.2015 zum neuen Botschafter ernannt. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit als Botschafter sei der Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Ruanda und Deutschland, so der Botschafter.


Edelbrenner Hubertus Vallendar ist mehrfach mit dem World Spirit Award ausgezeichnet worden. An seine Produkte stellt er nur die höchsten Ansprüche und verblüfft zugleich immer wieder mit unkonventionellen Ideen. Seit über 25 Jahren sucht der Edelbrenner aus Kail an den unterschiedlichsten Orten der Erde nach neuen Rohstoffen, Inspirationen
und Ideen. Die Kunst des Destillierens beherrscht er bis zur Perfektion - hiermit hat er sich einen Platz unter den renommiertesten Destillateuren der Welt erobert.


Seine Produkte lernt man am Besten vor Ort näher kennen - ob in einem der begehrten Brennseminare von Hubertus Vallendar oder bei einer Verkostung in seiner Erlebnis-Destillerie in Kail. Hier wird der Besucher in einem hellen und freundlichen Ambiente eingeladen, die ausgezeichneten Produkte in Ruhe zu probieren.


Geöffnet Montag - Freitag: 08.00 -12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr, Samstag: 09:00 -14.00 Uhr